Marmorkuchen

Marmorkuchen
Rezept drucken
Nein, mir gehen nicht die Ideen aus... Dieses Rezept war eines der ersten Kuchenrezepte auf der Facebook Seite und er muss einfach hier her... Für uns ist das einfach der allerbeste Marmorkuchen, inspiriert durch das Buch "Backschätze" vom GU Verlag. So saftig durch die Sahne und geschmolzene Schokolade sind einfach unschlagbar... Kenn wirklich niemand den der Kuchen nicht überzeugt hat, nun Schluss mit den Lobeshymnen und los mit dem Rezept...
Portionen
1 Backform 26cm
Portionen
1 Backform 26cm
Marmorkuchen
Rezept drucken
Nein, mir gehen nicht die Ideen aus... Dieses Rezept war eines der ersten Kuchenrezepte auf der Facebook Seite und er muss einfach hier her... Für uns ist das einfach der allerbeste Marmorkuchen, inspiriert durch das Buch "Backschätze" vom GU Verlag. So saftig durch die Sahne und geschmolzene Schokolade sind einfach unschlagbar... Kenn wirklich niemand den der Kuchen nicht überzeugt hat, nun Schluss mit den Lobeshymnen und los mit dem Rezept...
Portionen
1 Backform 26cm
Portionen
1 Backform 26cm
Zutaten
Teig
Portionen: Backform 26cm
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backform ausfetten und bemehlen.
  2. Butter schaumig rühren. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Salz zugeben. Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und zur Schaummasse geben. Eier einzeln gründlich unterarbeiten. Sahne zugeben.
  3. Mehl mit Backpulver mischen, in die Schaummasse sieben und bei kleiner Stufe zu einem homogenen Teig vermischen. Die Hälfte des Teiges in die Backform geben.
  4. Die Schokolade in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und auf dem Wasserbad schmelzen. Zusammen mit der Backkakao zum restlichen Teig geben und verrühren. Schokoteig auf dem hellen Teig verteilen und mit einer Gabel kreisförmige Bewegungen durch den ganzen Teig ziehen.
  5. Im heißen Ofen 45 min backen. ( Stäbchenprobe!!!!). Herausnehmen kurz abkühlen lassen, stürzen und vollständig erkalten lassen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben. Wer mag kann den Kuchen auch mit Glasur überziehen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Marmorkuchen geschrieben von Heike average rating 5/5 - 2 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>