Mango-Joghurt-Mousse

Mango-Joghurt-Mousse
Rezept drucken
Ich steh ja komplett auf alles was mit Mango zu tun hat, eine Frucht die ich immer hier haben muss, egal ob Sommer oder Winter... Bei diesem Dessert wird die Mango ergänzt mit Limette, Orange und Vanille... Joghurt und Sahne sorgen für die Cremigkeit. Heraus kommt ein super leckeres Dessert, erfrischend und fruchtig. Für mich zum reinlegen...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Mango-Joghurt-Mousse
Rezept drucken
Ich steh ja komplett auf alles was mit Mango zu tun hat, eine Frucht die ich immer hier haben muss, egal ob Sommer oder Winter... Bei diesem Dessert wird die Mango ergänzt mit Limette, Orange und Vanille... Joghurt und Sahne sorgen für die Cremigkeit. Heraus kommt ein super leckeres Dessert, erfrischend und fruchtig. Für mich zum reinlegen...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden, in Stücke schneiden. Von der Limette Schale abreiben und Saft auspressen, zu den Mangostücken geben.
  2. Mango, Limettenschale- und saft zusammen mit Vanille und Zucker pürieren. Orange auspressen und den Saft in einem kleinen Topf erhitzen. Vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. Mangomus und Joghurt unterrühren und ca 15 min kühlstellen.
  3. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen und unterheben. Mousse in Gläser füllen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen. Hinweis: Die Mousse wird nicht Bombenfest sondern ist noch luftig. So ist es gewünscht, wer sie fester möchte nimmt 1 Blatt Gelatine mehr.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>