Mandel-Marzipan-Zopf

Mandel-Marzipan-Zopf
Rezept drucken
Vorweg meine kleine knapp 2 jährige Tochter hatte total Spaß dabei den Zopf zu füllen und zu bearbeiten... Ich hab mir dazwischen gedacht oh je was wird das denn heute aber das Endergebnis war super. Geschmacklich sowieso... Was ich damit sagen will ist das bei einem Nusszopf wirklich nicht viel schief gehen kann. Ihr bekommt einen fluffig, saftigen Zopf der auch am nächsten tag noch super schmeckt. Wer kein Marzipan mag lässt das einfach weg.
Portionen
1 Zopf
Portionen
1 Zopf
Mandel-Marzipan-Zopf
Rezept drucken
Vorweg meine kleine knapp 2 jährige Tochter hatte total Spaß dabei den Zopf zu füllen und zu bearbeiten... Ich hab mir dazwischen gedacht oh je was wird das denn heute aber das Endergebnis war super. Geschmacklich sowieso... Was ich damit sagen will ist das bei einem Nusszopf wirklich nicht viel schief gehen kann. Ihr bekommt einen fluffig, saftigen Zopf der auch am nächsten tag noch super schmeckt. Wer kein Marzipan mag lässt das einfach weg.
Portionen
1 Zopf
Portionen
1 Zopf
Zutaten
Hefeteig
Füllung
Guss
Portionen: Zopf
Anleitungen
  1. Für den Hefeteig die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl, Salz, Butter und Ei in einer Schüssel vermischen. Hefemilch zugeben und alles ca 4 min kneten. Abgedeckt ca 30 min an einem warmen Ort gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. In der Zwischenzeit Mandeln mit Zucker, Zimt, Sahne, Ei und Amaretto verrühren. Marzipan in kleine Würfel schneiden und kühl stellen.
  3. Hefeteig nochmal durchkneten und auf bemehlter Fläche auf ungefähr Backblechgröße zu einem Rechteck ausrollen. Mandelfüllung auf der Teigplatte verteilen und mit Marzipanstücken bestreuen. Von der langen Seite her aufrollen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Teigrolle auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. In der Mitte längs durchschneiden und die Stränge übereinander legen. Bei diesem Schritt hatte Nele den meisten Spaß und ich stand kurz vorm verzweifeln. ☺☺☻☻
  5. Zopf im heißen Ofen ca 30 min backen. Bitte zum Ende hin mit Sichtkontakt... Falls er zu schnell dunkel wird mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
  6. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den noch heißen Zopf damit bestreichen und trocknen lassen...
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]
Mandel-Marzipan-Zopf geschrieben von Heike average rating 4/5 - 2 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>