Lebkuchen-weich

Lebkuchen-weich
Rezept drucken
Eine Dose prall gefüllt mit Lebkuchen. Wenn sie 2-3 Wochen ziehen schmecken sie am allerbesten aber ich fürchte das werden sie nicht überstehen(außer ich mach noch eine Ladung). Die liebe Eva von www.evasbackparty.de hat mich zu diesem Rezept inspiriert. Wir stammen aus dem gleichen Heimatort, da hält man zusammen.
Portionen
40 Lebkuchen
Portionen
40 Lebkuchen
Lebkuchen-weich
Rezept drucken
Eine Dose prall gefüllt mit Lebkuchen. Wenn sie 2-3 Wochen ziehen schmecken sie am allerbesten aber ich fürchte das werden sie nicht überstehen(außer ich mach noch eine Ladung). Die liebe Eva von www.evasbackparty.de hat mich zu diesem Rezept inspiriert. Wir stammen aus dem gleichen Heimatort, da hält man zusammen.
Portionen
40 Lebkuchen
Portionen
40 Lebkuchen
Zutaten
Teig
Portionen: Lebkuchen
Anleitungen
  1. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker langsam dabei einrieseln lassen.
  2. Orangeat und Zitronat hacken. Mit Nüssen, Gewürzen und Konfitüre verrühren. Den Eischnee locker unterheben.
  3. Backbleche mit Backpapier belegen. Oblaten mit Abstand auf die Bleche legen. ( 16 pro Blech). Ofen auf 140 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln jeweils 1 gehäuften Teelöffel auf den Oblaten verteilen. Etwas glatt streichen. Am Rand ein bisschen Platz lassen. Im heißen Ofen 30 min backen. Abkühlen lassen.
  5. Mit geschmolzener Schokolade überziehen, trocknen lassen und in einer Blechdose aufbewahren....
Rezept Hinweise

Ich hatte zum Bestreichen 150g Zartbitterschokolade und 100g Vollmilchschokolade... 2/3 davon im Wasserbad schmelzen. Rest unterrühren und schmelzen lassen dann habt ihr die richtige Temperatur.

In die Glasur geb ich immer etwas weihnachtliche Gewürze nach Wahl dann ist die Schokolade gleich toll aromatisiert.

Natürlich könnt ihr auch einen Guss mit Puderzucker und Zitronensaft machen.

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Lebkuchen-weich geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>