Kokoskugeln

Kokoskugeln
Rezept drucken
Dieses Rezept habe ich meiner Freundin zu verdanken. Ich liebe das ja, Besuch von Freunden sowieso und wenn die Freunde dann noch nen gemischten Plätzchenteller dabei haben ist das natürlich klasse. Und genau auf so einem Teller lagen die Kugeln. Plätzchen darf man die Kugeln nicht nennen, den Ofen sehen sie nämlich nie sondern sind im Kühlschrank zu Hause... Ein kühler Keller tut es aber auch. Ich fand sie meeeeega lecker und deshalb musste das Rezept zu mir...
Portionen
30 Kugeln
Wartezeit
1 Stunde
Portionen
30 Kugeln
Wartezeit
1 Stunde
Kokoskugeln
Rezept drucken
Dieses Rezept habe ich meiner Freundin zu verdanken. Ich liebe das ja, Besuch von Freunden sowieso und wenn die Freunde dann noch nen gemischten Plätzchenteller dabei haben ist das natürlich klasse. Und genau auf so einem Teller lagen die Kugeln. Plätzchen darf man die Kugeln nicht nennen, den Ofen sehen sie nämlich nie sondern sind im Kühlschrank zu Hause... Ein kühler Keller tut es aber auch. Ich fand sie meeeeega lecker und deshalb musste das Rezept zu mir...
Portionen
30 Kugeln
Wartezeit
1 Stunde
Portionen
30 Kugeln
Wartezeit
1 Stunde
Zutaten
Portionen: Kugeln
Anleitungen
  1. Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Butterkekse in eine Schüssel geben und mit dem Boden von einem Glas fein zerstoßen.
  2. Keksbrösel, flüssige Butter, 80 g Kokosflocken, Honig, Kakao und Amaretto, Rum oder Saft miteinander verkneten. Da die Masse jetzt noch viel zu weich zum Rollen ist 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Jeweils 1 Teelöffel Masse abstechen zu Kugeln formen und in restlichen Kokosraspeln wenden.
Rezept Hinweise

Kühl aufbewahren. Die Haltbarkeit richtet sich nach der Butter, also ca 3 Wochen.

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Kokoskugeln geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>