Kladdkaka mit Vanille-Tonka-Schmand

Kladdkaka mit Vanille-Tonka-Schmand
Rezept drucken
Ich kann nicht backen, dieser Satz zählt hier nicht... Denn dieser Kuchen gelingt wirklich jedem. Unser Ben wollte wissen was man in Schweden essen kann weil Freundinnen von ihm dort ihm Urlaub sind. Klar Fleischbällchen, Zimtschnecken, Mandeltorte kennt jeder hier... Kladdkaka oder Klebekuchen ist aber in ganz Schweden auch bekannt... Sehr schokoladig, außen knusprig, innen klebrig so soll es sein. Und das beste er geht turbo schnell... Vanilleeis, Sahne sind perfekt dazu... Ich hab mich für nen Schmand entschieden mit Tonkabohne und Vanille...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Kladdkaka mit Vanille-Tonka-Schmand
Rezept drucken
Ich kann nicht backen, dieser Satz zählt hier nicht... Denn dieser Kuchen gelingt wirklich jedem. Unser Ben wollte wissen was man in Schweden essen kann weil Freundinnen von ihm dort ihm Urlaub sind. Klar Fleischbällchen, Zimtschnecken, Mandeltorte kennt jeder hier... Kladdkaka oder Klebekuchen ist aber in ganz Schweden auch bekannt... Sehr schokoladig, außen knusprig, innen klebrig so soll es sein. Und das beste er geht turbo schnell... Vanilleeis, Sahne sind perfekt dazu... Ich hab mich für nen Schmand entschieden mit Tonkabohne und Vanille...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Zutaten
Kladdkaka
Vanille-Tonka-Schmand
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Butter schmelzen. Springform damit auspinseln.
  2. Eier mit Zucker und Vanille weißcremig aufschlagen. Flüssige Butter unterschlagen.
  3. Mehl mit Backkakao mischen, unterrühren. Teig in die Form geben und 20 min backen.
  4. Schmand mit Vanillezucker, Tonkabohne und Vanille aufschlagen.
  5. Kladdkaka schmeckt lauwarm am besten...
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>