Käsekuchen ohne Boden mit Mandarinen

Käsekuchen ohne Boden mit Mandarinen
Rezept drucken
Ein schöner kleiner Kuchen wenn sich Kaffeebesuch ankündigt.... mein großer ist besonders dankbar dafür das der Kuchen ohne Boden und Rand ist, er gehört zu den Menschen die sich den Rand wegschneiden.... natürlich könnt ihr den Kuchen auch in ner 28-er Form backen, dazu einfach die Zutaten verdoppeln. Und wer keine Mandarinen mag, nimmt stattdessen Kirschen, Aprikosen, Pfirsich usw...
Portionen
20-er Springform
Portionen
20-er Springform
Käsekuchen ohne Boden mit Mandarinen
Rezept drucken
Ein schöner kleiner Kuchen wenn sich Kaffeebesuch ankündigt.... mein großer ist besonders dankbar dafür das der Kuchen ohne Boden und Rand ist, er gehört zu den Menschen die sich den Rand wegschneiden.... natürlich könnt ihr den Kuchen auch in ner 28-er Form backen, dazu einfach die Zutaten verdoppeln. Und wer keine Mandarinen mag, nimmt stattdessen Kirschen, Aprikosen, Pfirsich usw...
Portionen
20-er Springform
Portionen
20-er Springform
Zutaten
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Boden der Springform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Quark, Frischkäse, Grieß, Orangensaft und Abriebunterrühren bis eine homogene, recht flüssige Masse entstanden ist.
  3. Teig in die vorbereitete Form füllen. Mandarinen abtropfen lassen und die Oberfläche damit belegen. Im heißen Ofen ca 40 min backen. Die Ofentür leicht öffnen und 30 min im Ofen etwas ruhen lassen.
  4. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und genießen.
Rezept Hinweise

Screenshot_2016-10-07-09-24-03_1

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>