Käse-Sahne-Torte- schnelle Variante

Käse-Sahne-Torte- schnelle Variante
Rezept drucken
Die schnelle Variante einer klassischen Käse-Sahne-Torte... Normalerweise backe ich erst nen dünnen Mürbeteigboden, bestreiche ihn dünn mit Konfitüre und setze drauf die erste Biskuitschicht. In der schnellen Variante starte ich gleich mit dem Biskuit. Geschmacklich genauso lecker, ich entscheide immer dem Anlass nach welche Variante ich mach.
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Käse-Sahne-Torte- schnelle Variante
Rezept drucken
Die schnelle Variante einer klassischen Käse-Sahne-Torte... Normalerweise backe ich erst nen dünnen Mürbeteigboden, bestreiche ihn dünn mit Konfitüre und setze drauf die erste Biskuitschicht. In der schnellen Variante starte ich gleich mit dem Biskuit. Geschmacklich genauso lecker, ich entscheide immer dem Anlass nach welche Variante ich mach.
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Biskuit
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen und den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen, Eiweiß mit der Preise Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, Eigelb einzeln kräftig unterschlagen. Mehl mit Backpulver und Stärke mischen, zur Schaummasse sieben und unterheben. Tipp: Lasst die Schaummasse schön lange rühren das sie wunderbar fest und luftig wird. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca 18 min backen bis die Oberfläche goldgelb ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. Biskuitboden in der Mitte waagrecht durchschneiden. Einen Teil auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring drumherum spannen. Aprikosen abtropfen lassen.
  4. Gelatine in kalten Wasser einweichen. Quark mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Zitrone waschen, Schale fein abreiben, Saft auspressen und mit der Schale zum Quark geben. Gelatine ausdrücken in einen Topf geben und bei kleiner Hitze auflösen. 3 Löffel von der Creme als Temperaturausgleich zur Gelatine geben und anschließend mit der kompletten Creme verrühren.
  5. Ca 15 min kühl Stellen das die Masse leicht anzieht. Sahne steif schlagen und unterheben. 1/3 der Creme auf den vorbereiteten Boden streichen. Aprikosen mit der Wölbung nach oben darauf verteilen, mit restlicher Creme bedecken und mit dem zweiten Boden bedecken.
  6. Im Kühlschrank 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen. Tortenring lösen und die Oberfläche mit Puderzucker bestäuben.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>