Glühweinstücke

Glühweinstücke
Rezept drucken
Passend zum ersten Schnee, heute Glühweinstücke. Ein winterlicher Blechkuchen, schnell gemacht, kurze Backzeit und sehr sehr lecker. Von der Art her wie ein Rotwein oder Gewürzkuchen, aber dank dem Glühwein braucht man keine anderen Gewürze mehr. Der Kuchen ist super fluffig, das ist mir immer sehr wichtig. Ich kuschel mich dann meiner Kuscheldecke und ner Tasse Tee oder heiße Schokolade und natürlich einem Glühweinstück vor den Kamin...
Portionen
1 Blech
Kochzeit
20 min
Portionen
1 Blech
Kochzeit
20 min
Glühweinstücke
Rezept drucken
Passend zum ersten Schnee, heute Glühweinstücke. Ein winterlicher Blechkuchen, schnell gemacht, kurze Backzeit und sehr sehr lecker. Von der Art her wie ein Rotwein oder Gewürzkuchen, aber dank dem Glühwein braucht man keine anderen Gewürze mehr. Der Kuchen ist super fluffig, das ist mir immer sehr wichtig. Ich kuschel mich dann meiner Kuscheldecke und ner Tasse Tee oder heiße Schokolade und natürlich einem Glühweinstück vor den Kamin...
Portionen
1 Blech
Kochzeit
20 min
Portionen
1 Blech
Kochzeit
20 min
Zutaten
Teig
Guss
Portionen: Blech
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Eier einzeln einarbeiten.
  2. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit dem Glühwein zur Schaummasse sieben und zu einem glatten Teig verrühren. Schokoraspeln unterheben. Teig auf ein ggf gefettetes tiefes Backblech streichen und im heißen Ofen 20 min backen.
  3. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Für den Guss Puderzucker mit Glühwein glattrühren und gleichmäßig auf dem fertigen Kuchen verteilen und fest werden lassen. Nach und nach in Stücke schneiden und servieren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.5/5]
Glühweinstücke geschrieben von Heike average rating 4.5/5 - 4 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>