Gefüllte Hähnchenbrust mit Pilz-Speck-Sauce

Gefüllte Hähnchenbrust mit Pilz-Speck-Sauce
Rezept drucken
Ende April und es schneit.... AHHHHHH Passend dazu ein Gericht das man auch gerne bei Schmuddelwetter isst...In die Hähnchenbrust wird eine Tasche geschnitten und mit Käse und Schinken gefüllt. Dadurch bleibt das Fleisch auch schön saftig. Die Sauce ist klasse. Speck, Zwiebel und Pilze ist immer ne klasse Kombi und durch die Mischung Creme fraiche Parmesan wird es schön würzig
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Gefüllte Hähnchenbrust mit Pilz-Speck-Sauce
Rezept drucken
Ende April und es schneit.... AHHHHHH Passend dazu ein Gericht das man auch gerne bei Schmuddelwetter isst...In die Hähnchenbrust wird eine Tasche geschnitten und mit Käse und Schinken gefüllt. Dadurch bleibt das Fleisch auch schön saftig. Die Sauce ist klasse. Speck, Zwiebel und Pilze ist immer ne klasse Kombi und durch die Mischung Creme fraiche Parmesan wird es schön würzig
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Zwiebel würfeln, Pilze putzen, vierteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebelwürfel anschwitzen, Pilze zugeben und ca 4 min braten. Salzen, pfeffern...
  2. Hähnchenbrust salzen und pfeffern. Ihr solltet ca 4 Stücke haben( große Hähnchenbrust einfach halbieren). Salzen und Pfeffern. Seitlich eine Tasche einschneiden. Käse halbieren. In den Schinken einrollen und das Röllchen in die eingeschnittene Hähnchenbrust stecken. In eine Auflaufform legen.
  3. Creme fraiche mit 50 g Parmesan verrühren. PIlzmischung über dem Fleisch verteilen. Creme fraiche darüber streichen und mit restlichem Parmesan bestreuen.
  4. Im heißen Ofen 20 min backen. Bei uns gabs dazu Reistürmchen...
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Gefüllte Hähnchenbrust mit Pilz-Speck-Sauce geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>