Frühstücksmuffins

Frühstücksmuffins
Rezept drucken
Ein gesunder Start in den Tag... Fruchtig,saftig, lecker.... Butte nicht mit einem typischen Muffin vergleichen. Vollkernmehl, Haferflocken und Kokosblütenzucker sorgen für einen anderen Geschmack, der sehr lecker ist... Aber wie der Name schon sagt soll es zum Frühstück passen und nicht zum Nachmittagskaffee...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Frühstücksmuffins
Rezept drucken
Ein gesunder Start in den Tag... Fruchtig,saftig, lecker.... Butte nicht mit einem typischen Muffin vergleichen. Vollkernmehl, Haferflocken und Kokosblütenzucker sorgen für einen anderen Geschmack, der sehr lecker ist... Aber wie der Name schon sagt soll es zum Frühstück passen und nicht zum Nachmittagskaffee...
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Muffinform mit Papierförmchen bestücken. Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Banane mit Buttermilch und Orangensaft mixen.
  3. Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen. Eier mit Zucker cremig rühren. Öl einlaufen lassen. Bananenmix zugeben. Mehlmischung nur so lange unterrühren bis alles vermischt ist. Mangowürfel unterheben.
  4. Teig auf die vorbereitete Form verteilen und im heißen Ofen ca 30 min goldbraun backen...
Rezept Hinweise

Einfrieren ist kein Problem.

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>