Fruchtige Blondies

Fruchtige Blondies
Rezept drucken
Blondies sind die kleinen Geschwister von Brownies in der hellen Variante. Blondies sind vom Teig her immer etwas kompakter, werden oft mit Haferflocken noch kerniger gemacht. Ich liebe diese Variante. Statt die Schokolade zu schmelzen wird sie gerieben, und gehäutete, gemahlene Mandeln geben ein tolles Aroma. Um den Fruchtgeschmack zu bekommen hab ich statt Milch Maracujasaft genommen und bestreut mit Maracuja und Himbeerpulver ist es die perfekte Ergänzung zwischen Geschmack und Optik. Die Fruchtpulver bekommt ihr übrigens bei www.spicebar.de Ich hab mir diese Mischung dort selbst gemixt mit dem Namen Obstsalatzauber.
Fruchtige Blondies
Rezept drucken
Blondies sind die kleinen Geschwister von Brownies in der hellen Variante. Blondies sind vom Teig her immer etwas kompakter, werden oft mit Haferflocken noch kerniger gemacht. Ich liebe diese Variante. Statt die Schokolade zu schmelzen wird sie gerieben, und gehäutete, gemahlene Mandeln geben ein tolles Aroma. Um den Fruchtgeschmack zu bekommen hab ich statt Milch Maracujasaft genommen und bestreut mit Maracuja und Himbeerpulver ist es die perfekte Ergänzung zwischen Geschmack und Optik. Die Fruchtpulver bekommt ihr übrigens bei www.spicebar.de Ich hab mir diese Mischung dort selbst gemixt mit dem Namen Obstsalatzauber.
Zutaten
Portionen: Backform quadratisch 24*24 cm oder Springform 26 cm
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Quadratische oder runde Backform fetten.
  2. Eier mit Zucker und Vanille dickschaumig rühren. Schokolade fein reiben. Mit Mehl und Mandeln mischen. Saft und flüssige Butter in die Eier-Zucker Mischung rühren. Mischung aus weißer Schokolade, Mandeln und Mehl mit einem Teigschaber unterheben bis es eine feste, Kompakte Masse gibt.
  3. Teig in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen ca 15 min backen. Stäbchenprobe. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen, Ecke abschneiden und die abgekühlten Blondies damit verzieren. Mit Fruchtpulver bestreuen.
  5. In Stücken servieren.
Rezept Hinweise

Wer die fruchtige Variante nicht will nimmt statt dem Saft einfach Milch

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>