Frischkäse-Ajvar-Schnecken

Frischkäse-Ajvar-Schnecken
Rezept drucken
Die Schnecken sind los.... Die Schnecken sind wunderbar, saftig, fluffig und keinesfalls trocken. Das ist mir persönlich immer sehr sehr wichtig. Das fluffige habt ihr auch noch beim kalt essen und nicht nur frisch aus dem Ofen. Die Gebäckstücke eignen sich also auch wunderbar zum mitnehmen.
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Frischkäse-Ajvar-Schnecken
Rezept drucken
Die Schnecken sind los.... Die Schnecken sind wunderbar, saftig, fluffig und keinesfalls trocken. Das ist mir persönlich immer sehr sehr wichtig. Das fluffige habt ihr auch noch beim kalt essen und nicht nur frisch aus dem Ofen. Die Gebäckstücke eignen sich also auch wunderbar zum mitnehmen.
Portionen
20 Stück
Portionen
20 Stück
Zutaten
Hefeteig
Füllung
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Topf ausschalten. Milch zugießen, Hefe und Zucker darin auflösen. Zusammen mit Mehl und Salz zu einem elastischen, leicht klebrigen Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort 30 min gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Kräuter hacken, zusammen mit Frischkäse und Ajvar verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Hefeteig bemehlen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. ca 1 cm dick. Füllung darauf verstreichen, mit Käse bestreuen und von der langen Seite her aufrollen.
  4. Mit einem Messer in ca 20 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit etwas Sahne bestreichen ( sorgt für schönere farbe). Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, in dieser Zeit die Schnecken nochmal abgedeckt gehen lassen.
  5. Im heißen Ofen ca 25 min goldbraun backen und war oder kalt genießen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>