Flammkuchen Apfel-Zimt

Flammkuchen Apfel-Zimt
Rezept drucken
Bei uns war gestern Flammkuchentag... Es gibt ja ehrlich unzählige Varianten von klassisch mit Schmand, Speck und Zwiebeln, über Lachs Creme Friche, kartoffel, Gemüse, Kichererbsencreme usw es gibt viele Lieblinge... Und auch zum Dessert muss man nicht darauf verzichten nämlich in der Variante Apfel-Zimt... Genial lecker, vor allem die Kinder lieben es... probiert es einfach mal aus...
Portionen
2 Flammkuchen
Portionen
2 Flammkuchen
Flammkuchen Apfel-Zimt
Rezept drucken
Bei uns war gestern Flammkuchentag... Es gibt ja ehrlich unzählige Varianten von klassisch mit Schmand, Speck und Zwiebeln, über Lachs Creme Friche, kartoffel, Gemüse, Kichererbsencreme usw es gibt viele Lieblinge... Und auch zum Dessert muss man nicht darauf verzichten nämlich in der Variante Apfel-Zimt... Genial lecker, vor allem die Kinder lieben es... probiert es einfach mal aus...
Portionen
2 Flammkuchen
Portionen
2 Flammkuchen
Zutaten
Teig
Portionen: Flammkuchen
Anleitungen
  1. Die Teigzutaten mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Ofen auf 225 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Teig in 2 Portionen teilen und auf einem Backpapier so dünn wie möglich ausrollen. ( das funktioniert mit dem teig sehr gut). Die Hälfte der creme fraiche darauf verstreichen. Apfel schälen und das Kernhaus herausschneiden. Apfel entweder in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zimt Zucker mischen und den Flammkuchen damit bestreuen.
  3. Im heißen Ofen ca 12-15 min backen bis der Rand knusprig ist. Achtet auf euren Ofen umso mehr Flammkuchen ihr backt, sprich der ofen richtig heiß ist umso schneller geht es....
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

2 Gedanken zu “Flammkuchen Apfel-Zimt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>