Cheesecake mit Brownieboden und Karamell-Sahne-Sauce

Cheesecake mit Brownieboden und Karamell-Sahne-Sauce
Rezept drucken
Auf vielfachen privaten Wünschen auf dieses Rezept die privat an mich gerichtet wurden erfülle ich diesen Wunsch. Der Cheesecake ist ähnlich zu einem weiteren Rezept hier auf dem Blog aber eine Spur amerikanischer... Die Sauce ist ein Traum... Haltbarkeit 2 Wochen... Im Kühlschrank aufbewahrt wird sie fest und hat ne Festigkeit wie fluffiger Brotaufstrich wofür man sie auch verwenden kann, im Wasserbad verflüssigt perfekt zum Cheesecake. In heißer Milch oder Kaffee ebenfalls super...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Cheesecake mit Brownieboden und Karamell-Sahne-Sauce
Rezept drucken
Auf vielfachen privaten Wünschen auf dieses Rezept die privat an mich gerichtet wurden erfülle ich diesen Wunsch. Der Cheesecake ist ähnlich zu einem weiteren Rezept hier auf dem Blog aber eine Spur amerikanischer... Die Sauce ist ein Traum... Haltbarkeit 2 Wochen... Im Kühlschrank aufbewahrt wird sie fest und hat ne Festigkeit wie fluffiger Brotaufstrich wofür man sie auch verwenden kann, im Wasserbad verflüssigt perfekt zum Cheesecake. In heißer Milch oder Kaffee ebenfalls super...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Zutaten
Brownieboden
Cheesecake
Karamellsauce
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Springform fetten und mit Mehl bestäuben. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter und Schokolade zusammen in einem Topf unter rühren schmelzen. Braunen Zucker und Zucker unterrühren. Vom Herd nehmen. Milch und Eier mit einem Schneebesen unterschlagen. Mehl darübersieben und so kurz wie möglich unterheben.
  3. Im heißen Ofen 25 min vorbacken. In der Zwischenzeit den Frischkäse glattrühren, Eier Zucker und Vanille unterschlagen, Schmand zuletzt zugeben. Die Ofen Temperatur nach der Backzeit vom Boden auf 160 Grad reduzieren, Cheesecakemasse darauf geben und weitere 55 min backen.
  4. Ofentür einen Spalt öffnen und 15 min ruhen lassen. Herausnehmen und richtig gut abkühlen lassen, am besten an einem kalten Ort... Bei mir immer über Nacht...
  5. Für die Sauce Zucker in einer Pfanne oder Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen. Bitte ohne den Zucker zu bewegen das erspart euch Klümpchen. Gut im Auge behalten und nur goldgelb bis goldbraun schmelzen lassen sonst wird es bitter. Butter zugeben und einrühren.
  6. Sahne zugeben und alles aufkochen lassen. Jetzt dürft ihr rühren und zwar so lange bis alle Klümpchen weg sind.
  7. In ein Glas füllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren... Siehe Text oben...
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:2    Durchschnitt: 3/5]
Cheesecake mit Brownieboden und Karamell-Sahne-Sauce geschrieben von Heike average rating 3/5 - 2 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>