Brownies mit Orangen-Zimt-Baiser

Brownies mit Orangen-Zimt-Baiser
Rezept drucken
Brownies in einer Wintervariante... Passend zum November-Schmuddelwetter... Was sich nicht ändert ist das der Brownie schön feucht und saftig ist, zum reinlegen ist das, ich liebe es... Damit es schön winterlich wird kommen Baisertupfen mit Orangenmarmelade und Zimt obendrauf... Ein Gedicht...
Brownies mit Orangen-Zimt-Baiser
Rezept drucken
Brownies in einer Wintervariante... Passend zum November-Schmuddelwetter... Was sich nicht ändert ist das der Brownie schön feucht und saftig ist, zum reinlegen ist das, ich liebe es... Damit es schön winterlich wird kommen Baisertupfen mit Orangenmarmelade und Zimt obendrauf... Ein Gedicht...
Zutaten
Brownies
Baisertupfen
Portionen: quadratische Springform 24*24 cm
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Form einfetten. Schokolade in Stücke brechen, Butter in Stücke schneiden und zusammen über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. In der Zwischenzeit Zucker mit Eiern und Salz cremig aufschlagen. Flüssige Schokobutter kräftig einrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und kurz unterrühren bis alles verbunden ist. In die Form streichen und 15 min vorbacken.
  3. In der Zwischenzeit Orangenmarmelade erhitzen. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen, Zucker mit Zimt mischen und langsam einrieseln lassen und weiterschlagen bis die Masse glänzt.
  4. Marmelade unterheben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen (oder Einmalspritzbeutel). Auf den vorgebackenen Brownie Tuffs spritzen und ca 12 min goldbraun fertig backen.
  5. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen. In Stücke geschnitten servieren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>