Brownie-Käsekuchen

Brownie-Käsekuchen
Rezept drucken
Einer meiner persönlichen Favoriten....Quasi 2 Lieblinge in einem vereint. Brownies dürfen nicht trocken sein, sie müssen saftig sein und schokoladig... Durch die Käsekuchenmasse haben sie gar keine andere Chance als saftig zu bleiben. Der Kuchen wird auf niedriger Temperatur gebacken, dadurch platzt die Oberfläche nicht auf. So genug geredet...
Brownie-Käsekuchen
Rezept drucken
Einer meiner persönlichen Favoriten....Quasi 2 Lieblinge in einem vereint. Brownies dürfen nicht trocken sein, sie müssen saftig sein und schokoladig... Durch die Käsekuchenmasse haben sie gar keine andere Chance als saftig zu bleiben. Der Kuchen wird auf niedriger Temperatur gebacken, dadurch platzt die Oberfläche nicht auf. So genug geredet...
Zutaten
Brownieteig
Käsekuchenmasse
Portionen: Springform 24 cm
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Schokolade zusammen mit Butter und 1 Prise Salz auf kleiner Stufe in einem Topf schmelzen. Vom Herd nehmen. Zucker zugeben und verrühren. Eier zusammen mit der Milch zugeben und unterschlagen. Mehl darübersieben und nur so lange unterheben bis die Masse vermischt ist. In eine gefettete Springform geben und 25 min im heißen Ofen vorbacken.
  2. In dieser Zeit bereitet ihr die Käsekuchenmasse zu. Dazu einfach alle Zutaten miteinander verrühren. Wichtig ist das ihr nicht zu viel Luft in die Masse schlagt also nur auf kleiner Stufe rühren.
  3. 5 min vor Ende der Backzeit vom Brownieteig die Hitze auf 160 Grad reduzieren. Käsekuchenmasse drauf geben und 50 min fertig backen.
  4. Nach der Backzeit die Ofentür leicht öffnen und 10min warten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  5. Aus der Form nehmen und servieren.
Rezept Hinweise

Ich backe Käsekuchen immer am Vorabend und lass ihn über Nacht im Keller auskühlen.

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Brownie-Käsekuchen geschrieben von Heike average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>