Blaubeer-Apfel-Crumble mit Vanillesahne

Blaubeer-Apfel-Crumble mit Vanillesahne
Rezept drucken
Winterdessert, Winterdessert... Wobei, ich liebe es auch im Sommer dann wenn die Früchte ausgetauscht werden und die Aromen verändert werden. Gestern bei der Kälte war es genau richtig zum aufwärmen... Sozusagen ein Kuschelnachtisch... Und wenn die kalte Vanillesahne auf den heißen Zimtstreuseln langsam beginnt zu schmelzen ist es einfach nur himmlisch...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Blaubeer-Apfel-Crumble mit Vanillesahne
Rezept drucken
Winterdessert, Winterdessert... Wobei, ich liebe es auch im Sommer dann wenn die Früchte ausgetauscht werden und die Aromen verändert werden. Gestern bei der Kälte war es genau richtig zum aufwärmen... Sozusagen ein Kuschelnachtisch... Und wenn die kalte Vanillesahne auf den heißen Zimtstreuseln langsam beginnt zu schmelzen ist es einfach nur himmlisch...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Streusel
Vanillesahne
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden, Butter in einem Topf schmelzen, Äpfel darin andünsten, Orangen auspressen, Saft und Vanillezucker zugeben und 10 min bei kleiner Hitze dünsten. Nach 8 min Blaubeeren zugeben und mitdünsten.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Streuselzutaten mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
  3. Früchte samt der Hälfte vom Sud auf ofenfeste Förmchen verteilen. Die Streusel darauf verteilen. Im heißen Ofen 30 min goldbraun backen.
  4. Für die Vanillesahne Vanille mit Puderzucker und Vanille fast steif schlagen. Crumble aus dem Ofen nehmen und die Sahne dazu reichen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>