Beeren-Brownie-Cake mit Tonkabohne

Beeren-Brownie-Cake mit Tonkabohne
Rezept drucken
Der Frühling ist daaaaa... Ich freue mich so sehr darüber... Passend dazu ein herrlich saftiger Schokoboden, Creme mit Tonkabohne und Zitrone, obenauf Erdbeeren und Blaubeeren...❤❤❤❤❤
Portionen
20 cm Springform
Portionen
20 cm Springform
Beeren-Brownie-Cake mit Tonkabohne
Rezept drucken
Der Frühling ist daaaaa... Ich freue mich so sehr darüber... Passend dazu ein herrlich saftiger Schokoboden, Creme mit Tonkabohne und Zitrone, obenauf Erdbeeren und Blaubeeren...❤❤❤❤❤
Portionen
20 cm Springform
Portionen
20 cm Springform
Zutaten
Brownieboden
Tonka-Zitronen-Creme
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Sprinform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Butter mit Schokolade bei kleiner Hitze schmelzen. Ei mit Zucker und Salz hellcremig aufschlagen.
  2. Mehl mit Backakao, Natron und Backpulver mischen. Schokobutter zur Ei-Zucker-Masse geben und kräftig unterschlagen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren. In die Form geben und ca 45 min backen. Stäbchenprobe. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  3. Tortenring um den Schokoboden geben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Frischkäse, Zucker, Zitronenschale und Saft cremig rühren. Tonkabohne fein abreiben und zugeben.
  4. Gelatine in einem Topf bei kleiner Hitze auflösen. Etwas von der Creme zugeben. ( Temperaturausgleich). Anschließend unter die komplette Creme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
  5. Auf den vorbereiteten Tortenboden geben und mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Erdbeeren und Blaubeeren darauf verteilen.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>