Apfelkuchen mit Vanille-Mandel-Streusel

Apfelkuchen mit Vanille-Mandel-Streusel
Rezept drucken
Apfelkuchen... Ein Kuchen der immer geht, vor allem weil Apfel das ganze Jahr hindurch erhältlich sind. Es gibt ja etliche Varianten ob gedeckter Apfelkuchen, mit Rührteig, Hefeteig, Mürbeteig, Apfelstrudel usw.. Was ich schön finde ist das die Aromen angepasst werden können nach Jahreszeit. So wird aus Zimt im Sommer Vanille.. Dieses Rezept ist eines unserer Lieblingsrezepte, eigentlich ein TM Rezept aber da mir dabei manches nicht gefallen hat gibt's ihn mittlerweile komplett ohne Maschine. Streusel werden eh am besten mit der Hand, darauf schwöre ich...
Portionen
28 cm Springform
Portionen
28 cm Springform
Apfelkuchen mit Vanille-Mandel-Streusel
Rezept drucken
Apfelkuchen... Ein Kuchen der immer geht, vor allem weil Apfel das ganze Jahr hindurch erhältlich sind. Es gibt ja etliche Varianten ob gedeckter Apfelkuchen, mit Rührteig, Hefeteig, Mürbeteig, Apfelstrudel usw.. Was ich schön finde ist das die Aromen angepasst werden können nach Jahreszeit. So wird aus Zimt im Sommer Vanille.. Dieses Rezept ist eines unserer Lieblingsrezepte, eigentlich ein TM Rezept aber da mir dabei manches nicht gefallen hat gibt's ihn mittlerweile komplett ohne Maschine. Streusel werden eh am besten mit der Hand, darauf schwöre ich...
Portionen
28 cm Springform
Portionen
28 cm Springform
Zutaten
Mürbeteig
Belag
streusel
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Mürbeteig mit den Händen zu einem glatten teig verkneten. In die Form drücken und dabei einen Rand von ca 3-4 cm hochziehen. Ihr kennt eure Form, ich hab sie nicht extra eingefettet, wenn dann nur den Boden.
  2. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln, auf dem Boden verteilen. Sahne mit Eiern und Zucker verquirlen und darüber gießen.
  3. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Streuselzutaten in eine Schüssel geben, mit der Hand zu Streuseln verarbeiten und auf dem Kuchen verteilen.
  4. Im heißen Ofen 60 min backen. Ggf abdecken falls er zu dunkel wird. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>