Amerikanischer Schokokuchen

Amerikanischer Schokokuchen
Rezept drucken
Dieser Kuchen war vor ein paar Jahren als wir gebaut haben der Richtfestkuchen schlechthin... Sprich bei jedem Richtfest wo wir waren gab es diesen Kuchen. Warum? Er ist einfach mega lecker, gut in der Hand zu essen und man kann ihn super dekorieren. Von der Konsistenz ist er nicht luftig sondern eher schwer, vergleichbar mit einem Brownie... Und jetzt ran an die Rührschüsseln...
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Amerikanischer Schokokuchen
Rezept drucken
Dieser Kuchen war vor ein paar Jahren als wir gebaut haben der Richtfestkuchen schlechthin... Sprich bei jedem Richtfest wo wir waren gab es diesen Kuchen. Warum? Er ist einfach mega lecker, gut in der Hand zu essen und man kann ihn super dekorieren. Von der Konsistenz ist er nicht luftig sondern eher schwer, vergleichbar mit einem Brownie... Und jetzt ran an die Rührschüsseln...
Portionen
26 cm Springform
Portionen
26 cm Springform
Zutaten
Kuchen
Guss
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Form fetten. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter mit Kakao in einem Topf schmelzen, 125 ml Wasser unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz mischen.
  4. Eier, Vanille, saure Sahne,Mehlmischung und Kakaobutter Gründlich miteinander verrühren. In die Form streichen und 45 min backen. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  5. Für den Guss Puderzucker mit Kakao mischen. 5 el Wasser und flüssige Butter zugeben und zu einer glänzenden Masse rühren. Zügig oben und an den Seiten vom Kuchen aufstreichen.
  6. Dekorieren nach Lust und Laune. In meinem Fall war es Einhorn Gewürz von Ankerkraut.
Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:5    Durchschnitt: 4/5]
Amerikanischer Schokokuchen geschrieben von Heike average rating 4/5 - 5 Besucherbewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>