Kräutersteaks mit Kartoffel-Basilikum-Tomaten-Stampf

6

 

Kräutersteaks mit Kartoffel-Basilikum-Tomaten-Stampf
Rezept drucken
Kräuter, Kräuter, Kräuter... Geschmack, Geschmack, Geschmack. Basilikum, Tomaten und Öl sorgen für einen neuen Geschmack. Mascarpone sorgt für Cremigkeit. Die Steaks werden mit Kräuteröl bepinselt. Statt normalen Salz und Pfeffer hab ich beim Fleisch mit Max&Moritz von http://www.spicebar.de/ gearbeitet. #spicebar Max vor dem braten. Moritz als Finisher. Perfektes Duo zum braten und grillen.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Kräutersteaks mit Kartoffel-Basilikum-Tomaten-Stampf
Rezept drucken
Kräuter, Kräuter, Kräuter... Geschmack, Geschmack, Geschmack. Basilikum, Tomaten und Öl sorgen für einen neuen Geschmack. Mascarpone sorgt für Cremigkeit. Die Steaks werden mit Kräuteröl bepinselt. Statt normalen Salz und Pfeffer hab ich beim Fleisch mit Max&Moritz von http://www.spicebar.de/ gearbeitet. #spicebar Max vor dem braten. Moritz als Finisher. Perfektes Duo zum braten und grillen.
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und würfeln. In kochendem Salzwasser weich kochen. Beim garen eine gepresste Knoblauchzehe mitkochen.
  2. Restlichen Knoblauch pressen. Mit 2 Löffel Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks mit dem Kräuteröl bepinseln.
  3. Tomaten häuten, entkernen, würfeln. Mit dem restlichen Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffeln abgießen und tropfnass mit der Mascarpone zerstampfen. Hälfte der Tomatenwürfel untermischen und abschmecken. Steaks in restlichem Öl braten. Restliche Tomaten mit erwärmen.
  5. Steaks mit Tomaten und Stampf anrichten.
Rezept Hinweise

Die tollen Gewürze bekommt ihr über folgenden Link... spicebarScreenshot_2016-08-18-10-42-59_1

Dieses Rezept teilen
 
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>