Die ultimativen Brownies

Die ultimativen Brownies
Rezept drucken
Heißgeliebt... Wenn hier jemand List auf was schokoladiges hat dann müssen diese Brownies her.. Schokoladig, chewy genial lecker... Ob pur oder mit ner Kugel Eis... Wir könnten uns reinlegen... Der braune Zucker ist perfekt dafür... Sorgt für die perfekte Konsistenz... Und denkt dran bei der Stäbchenprobe darf ruhig etwas Teig daran kleben...
Portionen
24*24 cm Springform
Portionen
24*24 cm Springform
Die ultimativen Brownies
Rezept drucken
Heißgeliebt... Wenn hier jemand List auf was schokoladiges hat dann müssen diese Brownies her.. Schokoladig, chewy genial lecker... Ob pur oder mit ner Kugel Eis... Wir könnten uns reinlegen... Der braune Zucker ist perfekt dafür... Sorgt für die perfekte Konsistenz... Und denkt dran bei der Stäbchenprobe darf ruhig etwas Teig daran kleben...
Portionen
24*24 cm Springform
Portionen
24*24 cm Springform
Zutaten
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Boden der Backform mit Backpapier bespannen. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  3. In dieser Zeit Eier mit Zucker, Vanille und Salz weiß cremig aufschlagen.
  4. Flüssige Schokobutter unterschlagen. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und unterheben bis alles vermischt ist.
  5. In die Form geben, im heißen Ofen ca 25 min backen. Bei der Stäbchenprobe sollen Teigspuren vorhanden sein. Abkühlen lassen und in Würfel schneiden.
Dieses Rezept teilen
 

Marzipan-Franzbrötchen

Marzipan-Franzbrötchen
Rezept drucken
Meine Kinder hatten ne Überraschung verdient... Sie lieben Marzipan ind Zimt... Also fluffigen Hefeteig machen, füllen und ab damit in den Ofen... Kinder glücklich, Mama glücklich...
Portionen
10 stück
Portionen
10 stück
Marzipan-Franzbrötchen
Rezept drucken
Meine Kinder hatten ne Überraschung verdient... Sie lieben Marzipan ind Zimt... Also fluffigen Hefeteig machen, füllen und ab damit in den Ofen... Kinder glücklich, Mama glücklich...
Portionen
10 stück
Portionen
10 stück
Zutaten
Hefeteig
Füllung
Portionen: stück
Anleitungen
  1. Hefe zusammen mit dem Zucker in der Milch auflösen. Mit Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem Warmen Ort 45 min gehen lassen.
  2. Marzipan kleinschneiden. Zusammen mit der Butter, Zucker und Zimt zu einer glatten Masse verschlagen. Bittermandelöl verstärkt den Geschmack vom Marzipan.
  3. Teig auf bemehlter Fläche auf Backblechbleche ausrollen.. Füllung auf dem Teig verstreichen. Eng aufrollen. In 10 Stücke schneiden. Mit einem Holzlöffel senkrecht in der Mitte fest eindrücken.
  4. Abdecken und nochmal 30 min gehen lassen. Ofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen.
  5. Im heißen Ofen ca 25 min backen. Ggf nach der Hälfte der Zeit abdecken.
Dieses Rezept teilen
 

Quarkcreme mit Keksboden und Zimtäpfeln

Quarkcreme mit Keksboden und Zimtäpfeln
Rezept drucken
Mmh ich liebe den Duft in der Küche beim zubereiten des Desserts... Lecker sag ich euch... Crunchiger Keksboden, Quarkcreme und leckere Zimtäpfel...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Quarkcreme mit Keksboden und Zimtäpfeln
Rezept drucken
Mmh ich liebe den Duft in der Küche beim zubereiten des Desserts... Lecker sag ich euch... Crunchiger Keksboden, Quarkcreme und leckere Zimtäpfel...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Keksboden
Zimtäpfel
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kekse zerstoßen. Puderzucker und Zimt zugeben Butter schmelzen. Butter zu den Keksbröseln geben, vermischen und als Boden in Dessertgläser drücken.
  2. Quark mit Frischkäse, Vanille und Honig cremig rühren und auf dem Keksboden verteilen.
  3. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Butter mit Puderzucker schmelzen. Zitronenschale und Saft zugeben. Äpfel und Zimt einrühren, ca 5 min weich köcheln und die Flüssigkeit sirupartig einköcheln. Abkühlen lassen und auf der Creme verteilen.
Dieses Rezept teilen