Eiskaffeecreme

Eiskaffeecreme
Rezept drucken
Sommer und Eiskaffee... Gehört hier einfach dazu... Diesmal kommt der Eiskaffee aber als Dessert zum Einsatz... Eine luftige Creme geschichtet mit zerstoßenen Löffelbiskuits... Ein Traum...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Eiskaffeecreme
Rezept drucken
Sommer und Eiskaffee... Gehört hier einfach dazu... Diesmal kommt der Eiskaffee aber als Dessert zum Einsatz... Eine luftige Creme geschichtet mit zerstoßenen Löffelbiskuits... Ein Traum...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Ei mit Zucker weißcremig aufschlagen. Milch nach und nach unterziehen. In einen Topf geben und erhitzen. Wichtig: noch nicht kochen.
  2. Eiskaffeepulver mit dem Wasser und der Stärke glattrühren. In die Eiermilch rühren. Masse leicht zum kochen bringen und leicht köcheln lassen bis die Masse eindickt. Umfüllen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unterheben.
  3. Biskuits grob zerstoßen. Dessert in Gläser schichten. Creme-Biskuits-Creme-Biskuits-Creme.
  4. Im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen. Vor dem servieren mit Kakao oder Eiskaffeepulver bestäuben...
Dieses Rezept teilen
 

Kladdkaka mit Vanille-Tonka-Schmand

Kladdkaka mit Vanille-Tonka-Schmand
Rezept drucken
Ich kann nicht backen, dieser Satz zählt hier nicht... Denn dieser Kuchen gelingt wirklich jedem. Unser Ben wollte wissen was man in Schweden essen kann weil Freundinnen von ihm dort ihm Urlaub sind. Klar Fleischbällchen, Zimtschnecken, Mandeltorte kennt jeder hier... Kladdkaka oder Klebekuchen ist aber in ganz Schweden auch bekannt... Sehr schokoladig, außen knusprig, innen klebrig so soll es sein. Und das beste er geht turbo schnell... Vanilleeis, Sahne sind perfekt dazu... Ich hab mich für nen Schmand entschieden mit Tonkabohne und Vanille...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Kladdkaka mit Vanille-Tonka-Schmand
Rezept drucken
Ich kann nicht backen, dieser Satz zählt hier nicht... Denn dieser Kuchen gelingt wirklich jedem. Unser Ben wollte wissen was man in Schweden essen kann weil Freundinnen von ihm dort ihm Urlaub sind. Klar Fleischbällchen, Zimtschnecken, Mandeltorte kennt jeder hier... Kladdkaka oder Klebekuchen ist aber in ganz Schweden auch bekannt... Sehr schokoladig, außen knusprig, innen klebrig so soll es sein. Und das beste er geht turbo schnell... Vanilleeis, Sahne sind perfekt dazu... Ich hab mich für nen Schmand entschieden mit Tonkabohne und Vanille...
Portionen
24 cm Springform
Portionen
24 cm Springform
Zutaten
Kladdkaka
Vanille-Tonka-Schmand
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Butter schmelzen. Springform damit auspinseln.
  2. Eier mit Zucker und Vanille weißcremig aufschlagen. Flüssige Butter unterschlagen.
  3. Mehl mit Backkakao mischen, unterrühren. Teig in die Form geben und 20 min backen.
  4. Schmand mit Vanillezucker, Tonkabohne und Vanille aufschlagen.
  5. Kladdkaka schmeckt lauwarm am besten...
Dieses Rezept teilen
 

Semmelknödel mit Pilzsauce

Semmelknödel mit Pilzsauce
Rezept drucken
Mein Mann ist jedes mal glücklich wenn ich ihm sage: kannst du bitte 6 Brötchen, gemischte Pilze und glatte Petersilie auf dem Markt besorgen? Dann weiß er was zum Essen gibt... ??? Wir lieben es alle abgöttisch.. Und selbst die Familienmitglieder die keine Pilzfans sind langen gerne zu...Natürlich könnt ihr auch nur eine Pilzsorte verwenden.. Ich mach immer gemischte Pilze für mehr Geschmacks Komponenten... Ebenso bleibt euch überlassen ob ihr Speckwürfel im Knödelteig haben wollt oder nicht...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Semmelknödel mit Pilzsauce
Rezept drucken
Mein Mann ist jedes mal glücklich wenn ich ihm sage: kannst du bitte 6 Brötchen, gemischte Pilze und glatte Petersilie auf dem Markt besorgen? Dann weiß er was zum Essen gibt... ??? Wir lieben es alle abgöttisch.. Und selbst die Familienmitglieder die keine Pilzfans sind langen gerne zu...Natürlich könnt ihr auch nur eine Pilzsorte verwenden.. Ich mach immer gemischte Pilze für mehr Geschmacks Komponenten... Ebenso bleibt euch überlassen ob ihr Speckwürfel im Knödelteig haben wollt oder nicht...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Semmelknödel
Pilzsauce
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Brötchen in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Zwiebel würfeln. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebel darin andünsten. Wer Speck verwendet an dieser Stelle mit andünsten. Mit Milch ablöschen, dadurch wird sie lauwarm.
  2. Petersilie hacken, zusammen mit den Eiern zu den Brötchen geben. Zwiebeln und Milch daraufgeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut durchmischen und 30 min ziehen lassen. Mehl unterkneten. Mit feuchten Händen ca 10 Knödel formen und entweder 20 min im Dampfgarer oder im Topf mit leicht kochendem Wasser garziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Pilze putzen, je nach größe evtl halbieren.Schalotte würfeln. Öl erhitzen. Schalotte n würde l glasig dünsten. Pilze zugeben und anbraten. Mit Mehl bestäuben, anschließend mit der Brühe und Sahne ablöschen. 10 min köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Knödel mit Sauce anrichten.
Dieses Rezept teilen