Schoko-Grießbrei mit Mango

Schoko-Grießbrei mit Mango
Rezept drucken
Grießbrei😍😍😍 Am liebsten warm mit Zimt und Zucker oder heißen Himbeeren... Aber stop... Wenn wir die Schokovariante machen dann lieber kalt, in diesem Fall mit Mango... Genial sage ich euch... Durch die Zartbitterschokolade wird es herb-süß kombiniert mit fruchtig-süßer Mango ein Traum...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Schoko-Grießbrei mit Mango
Rezept drucken
Grießbrei😍😍😍 Am liebsten warm mit Zimt und Zucker oder heißen Himbeeren... Aber stop... Wenn wir die Schokovariante machen dann lieber kalt, in diesem Fall mit Mango... Genial sage ich euch... Durch die Zartbitterschokolade wird es herb-süß kombiniert mit fruchtig-süßer Mango ein Traum...
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Schoko-Grießbrei
Mango
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Schokolade grob hacken. Milch mit Zucker erwärmen, Schokolade darin schmelzen. Aufkochen, Grieß einrühren, kurz aufkochen und quellen lassen. Auf Gläser verteilen und erkalten lassen.
  2. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und klein würfeln. Mit Limettensaft und Vanille mischen.
  3. Mangowürfel vor dem servieren auf dem Grießbrei verteilen.
Dieses Rezept teilen
 

No bake Maracuja-Cheesecake

No bake Maracuja-Cheesecake
Rezept drucken
Meine Kinder haben sich mal wieder Käsekuchen gewünscht... Käsekuchen geht immer... 😄😄😄 Da aber endlich der Sommer zurück ist hab ich mich dafür entschieden den Ofen auszulassen und eine Käsekuchen ohne backen Variante zu machen. Schön sommerlich fruchtig. Maracuja passt genau richtig. Butterkeksboden, Frischkäse-Quark-Maracuja-Creme... Der Fruchtspiegel sorgt für Sommerlaune😍😍😍 Übrigens der Kuchen geht auch klasse als Dessert in Gläsern statt in einer Kuchenform😉
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
No bake Maracuja-Cheesecake
Rezept drucken
Meine Kinder haben sich mal wieder Käsekuchen gewünscht... Käsekuchen geht immer... 😄😄😄 Da aber endlich der Sommer zurück ist hab ich mich dafür entschieden den Ofen auszulassen und eine Käsekuchen ohne backen Variante zu machen. Schön sommerlich fruchtig. Maracuja passt genau richtig. Butterkeksboden, Frischkäse-Quark-Maracuja-Creme... Der Fruchtspiegel sorgt für Sommerlaune😍😍😍 Übrigens der Kuchen geht auch klasse als Dessert in Gläsern statt in einer Kuchenform😉
Portionen
24-26 cm Springform
Portionen
24-26 cm Springform
Zutaten
Boden
Belag
Fruchtspiegel
Portionen: Springform
Anleitungen
  1. Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen. Butter schmelzen. Kekse fein zerbröseln, mit der Butter vermischen. In die Form geben und gut festdrücken. Kühl stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, umfüllen. Quark, Frischkäse, Zucker, Vanille und Limettensaft cremig rühren. 50 ml Maracujasaft in einem Topf erhitzen.. Herd ausschalten.Gelatine darin auflösen. Restlichen Saft als Temperaturausgleich unterrühren. Zur Quarkmasse geben und gut verrühren. Zuletzt die Sahne unterheben. Masse auf den gekühlten Boden geben. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
  3. Für den Fruchtspiegel die Gelatine einweichen. 50 ml Saft mit dem Wasser mischen. Erwärmen, Gelatine darin auflösen. Restlichen Saft zugießen. Den flüssigen Spiegel auf dem festen Belag gießen und fest werden lassen. Dauert ca 1 Stunde... Aus der Form nehmen und servieren.
Dieses Rezept teilen
 

Gelbe Grütze mit Vanillesahne

Gelbe Grütze mit Vanillesahne
Rezept drucken
Gelbe Grütze steht für mich für Sommer... 😄 während die rote Grütze zumindest bei mir im Winter zum Vorschein kommt, mit Zimt, Sternanis und Co... Dazu Waffeln usw... Jetzt sind wir aber bei der gelben Grütze... Nekatarinen, Mango, Aprikose... Halb geschlagene Sahne mit Vanille... Ich liebe es...
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Gelbe Grütze mit Vanillesahne
Rezept drucken
Gelbe Grütze steht für mich für Sommer... 😄 während die rote Grütze zumindest bei mir im Winter zum Vorschein kommt, mit Zimt, Sternanis und Co... Dazu Waffeln usw... Jetzt sind wir aber bei der gelben Grütze... Nekatarinen, Mango, Aprikose... Halb geschlagene Sahne mit Vanille... Ich liebe es...
Portionen
6 Personen
Portionen
6 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Aprikosen, Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln.
  2. 350 ml Orangensaft in einem Topf mit den Früchten aufkochen. Restlichen Saft mit Puddingpulver und Zucker glattrühren. Zu den Früchten in den Topf geben. Aufkochen lassen bis die Masse dicklich wird. In Gläser füllen und abkühlen lassen.
  3. Sahne mit Vanillezucker und Vanille halbsteif schlagen und zur Grütze servieren.
Dieses Rezept teilen